«

»

Mai 14

14.05.10 – Neu im Regal

Um auch dieser Kategorie schon einen ersten Eintrag zu gönnen, hier meine beiden neuesten Bücher.

Mit „Trix Solier – Zauberlehrling voller Fehl und Adel von Sergej Lukianenko hat mich letzthin der Verlag Beltz & Gelberg überrascht 🙂 Vielen Dank an dieser Stelle, ich bin schon sehr gespannt!
Mein erstes Lese-Exemplar überhaupt bisher!

Trix Solier - Zauberlehrling voller Fehl und Adel (Sergej Lukianenko)

Durch einen gemeinen Putsch hat der 14jährige Trix seine Eltern und sein Erbe, das Co-Herzogtum Solier, verloren. Er schwört Rache. Doch bevor er als ernstzunehmender Gegner in Betracht kommt, muss der Thronerbe erst einmal einen Magierlehrgang bei Zauberer Sauerampfer durchlaufen und Fürstin Tiana aus den Händen Untoter retten. Wie er dabei eine eifersüchtige, Rauschkraut naschende Fee ins Leben ruft, der Erfindung der ersten Fast-Food- Kette beiwohnt und eine Intrige gegen König Marcel den Lustigen verhindert, ist ein einziges Vergnügen.

Und dann lieferte www.thalia.de vor einigen Tagen wirklich in Lichtgeschwindigkeit Das Tal“ Season 1. 1. – Das Spielvon Krystyna Kuhn.

Das Tal Season 1.1 - Das Spiel (Krystyna Kuhn)

Eine hippe Einweihungsparty im Bootshaus: So feiern die neuen Studenten ihre Ankunft im Grace-College. Doch dann beobachtet der stille Robert das Unfassbare: Ein Mädchen springt in der Dunkelheit in den See. Sie wird von einem merkwürdigen Strudel erfasst und ertrinkt. Robert versucht zu helfen – doch er hat keine Chance. Am nächsten Morgen glaubt ihm niemand seine Geschichte, obwohl Angela Finder tatsächlich spurlos verschwunden ist. Aber sie kann nicht in den See gesprungen sein. Denn Angela sitzt seit einem Unfall im Rollstuhl…


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

%d Bloggern gefällt das: