«

»

Aug 05

Gesucht: Zombie-Bücher

Ich kann mich gerade sehr für Zombie-Geschichten begeistern.Aber irgendwie finde ich da leider nicht viel.

Bisher habe ich diese Bücher gelesen bzw ich werde sie noch lesen und habe sie bereits im Regal stehen:

   

Nun suche ich weitere „fetzige“ Lese-Tipps 😉

Es gibt aber ein paar Einschränkungen:

  • keine historischen Geschichten (maximal bis in die 80er zurück) und keine apokalyptischen Szenarien
  • keine ewigen Schilderungen irgendwelcher Rituale
  • bevorzugte Schauplätze sind:  USA, Deutschland, England, Australien
  • keine Mischung mit Vampiren, Werwölfen usw

Dafür ist es mir ganz gleich, ob es  Kinder-, Jugend-, oder Erwachsenenbücher sind, ob sie witzig sind und die Zombies auf die Schippe nehmen oder blutig und gruselig, ob es eine Lovestory oder eine Abenteuer-/Actionstory ist.
Historisches mag ich nicht, aber die Geschichten dürfen mit Vergnügen in einer modernen Zukunft spielen. Ich habe nichts dagegen, wenn sich die Zombies zombiemäßig verhalten und Menschen fressen, ich würde aber auch gerne mal ein Buch mit netten bzw „normal lebenden“ Zombies lesen.

Ihr habt Tipps?
Dann her damit!

Entweder als Kommentar hier oder bei FB!

2 Kommentare

  1. kleinbrina

    Ich empfehle „The Walking Dead“, sowohl als Buch, als auch als TV-Serie. Für das Buch musst du allerdings die ersten beiden Staffel gesehen haben, da dort Charaktere vorkommen, die in der 3. Staffel erst auftauchen. 🙂

  2. Arnd Schwarze

    Ich würde Dir dringend Feed. Viruszone von Mira Grant ans Herz legen – dabei handelt es sich wohl um den ersten teil der „Newsflesh-Trilogie“, stellt in sich aber eine völlig abgeschlossene Geschichte dar. Der zweite Teil Deadline ist gerade erschienen. Ich habe Feed als ungekürztes Hörbuch von Audible gehört und das Szenario mit den drei Jungen Journalisten hat mir sehr gut gefallen. Aber nicht täuschen lassen, obwohl die Hauptfiguren auf der Schwelle zwischen Teenager und Erwachsenen stehen handelt es sich definitiv um reine Erwachsenen-Literatur…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

%d Bloggern gefällt das: