«

»

Okt 17

Seltene Gäste – Magazine / Zeitschriften

Wenn ich mich in einer Zeitschriftenabteilung so umsehe, dann muss ich wohl zu einer Minderheit gehören. Denn dort gibt es scheinbar quer durch sämtliche Themen für jeden das passende Magazin. Ich kaufe solche Magazine aber wirklich so gut wie nie und ein Abo habe ich erst recht nicht.

Demnach ist es schon etwas Besonderes, dass in den letzten Tagen gleich zwei Magazine bei mir eingezogen sind. Also haben sie einen Artikel verdient 🙂

PLAYtaste – Das Hörspielfanzin #01 ist zwar leider nicht am Kiosk zu bekommen, aber man kann es sich unter http://www.playtaste.de/ als .pdf herunterladen und lesen. Ich kann es jedem Hörspielfan nur wärmstens empfehlen!

YPS – Das neue YPS-Heft ist da! Mit dem Gimmick-Klassiker, den Urzeitkrebsen! Mal sehen, ob ich sie gut durchbringe.
Ich bin sehr gespannt, was dieses neue YPS so auf Lager hat. Knackpunkt ist für mich hier aber klar der Preis. Ich finde € 5,90 ganz schön teuer für eine Zeitschrift. Ich weiß genau, ich blättere das Heft zwei-, oder dreimal durch und werde sicher auch nicht jeden Artikel lesen. Aber das gilt bei mir für so ziemlich jedes Magazin.

1 Kommentar

  1. Seltsamwunderlich

    Liebe Sandra,

    auch dieses Jahr soll es wieder ein Bücherweihnachtswichteln geben! Bisher habe ich leider noch keinen Blog entdeckt, der das Wichteln dieses Jahr ausrichtet und deshalb habe ich mich dazu entschlossen, es selbst zu organisieren. Da mein Blog nicht allzu bekannt ist, habe ich mir gedacht, ich schreibe ein paar Buchblogger an und frage nach, ob sie Lust hätten am diesjährigen Bücherweihnachtswichteln teilzunehmen. Wenn du dieses Jahr also Lust aufs Bücherwichteln hast, dann kannst du dich unter diesem Link http://t.co/CbH0b6Re genauer informieren und dich anmelden, wenn du möchtest.

    Ich würde mich sehr über deine Teilnahme freuen, denn je mehr mitwichteln, desto mehr Spaß macht es! 🙂

    Liebe Grüße
    Lena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

%d Bloggern gefällt das: