«

»

Nov 15

Bücher aus meiner Kindheit #07 – Max & Moritz

Wieder ein Klassiker, den ich sehr geliebt habe. Auch so ein Buch, aus dem diverse vorlesegeschädigte Familienmitglieder noch heute aus dem Stegreif zitieren können 😉

 

Ach, was muss man oft von bösen
Kindern hören oder lesen!
Wie zum Beispiel hier von diesen,
Welche Max und Moritz hießen.

Bis heute haben die Reime von Max und Moritz, die der Witwe Bolte die Hühner stehlen und dem Lehrer Lämpel Schießpulver in die Pfeife füllen, nichts von ihrer Faszination verloren. Schneider Böck, Onkel Fritz, Plisch und Plum, die beiden Hunde treffend hat Wilhelm Busch seine Figuren beschrieben und das mitunter rasante Geschehen in witzigen Bildern festgehalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

%d Bloggern gefällt das: