«

»

Jan 22

Cover-Schönheiten #01

Heute startet meine kleine Artikelreihe, in der ich euch Bücher zeigen möchte, deren Cover ich einfach nur schön finde.

Oft werden Bücher dabei sein, die ich noch nicht gelesen habe bzw solche, die mich inhaltlich nicht so ansprechen.

Falls ihr sie kennt und meinte, ich sollte sie gelesen haben, dann schreibt mir das gerne in den Kommentaren!

 

darkroad

„Dark Road“ (Charlotte Haptie) – arsEdition

Ich kann euch nicht verbieten, den Wagen eures Vater zu fahren. Ich kann euch nicht verbieten, in die Stadt zu fahren und Eiscreme zu verkaufen. Wir sind in Rockscar. Hier werden die Menschen schnell erwachsen. Haltet euch einfach von den Scarsprings und von Golightly fern. Und steigt auf der Dark Road niemals aus dem Wagen. Zwölf Jahre nachdem ihr Vater spurlos verschwunden ist, finden die Brüder Zack und Clovis seinen alten Van. Genau wie er, wollen sie nachts heimlich in die Hafenstadt Rockscar und herausfinden, was damals mit ihrem Vater geschah. Immer näher kommen sie dem Geheimnis. Die Mythen und Legenden, die sich um die Wildnis am Rande der Stadt ranken, scheinen sich zu bestätigen. Und dann endet alles genau dort wo es begann: Auf der Straße, die wegen ihrer düsteren Geheimnisse Dark Road genannt wird.

Ich habe dieses Buch noch nicht gelesen.
Du findest, ich sollte das?

Dann schreib‘ mir doch in einem Kommentar, warum ich es lesen sollte!

Ich freu‘ mich!
🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

%d Bloggern gefällt das: