Kategorienarchiv: Zitate

Jul 28

Neue Zitate für die Sammlung!

In letzter Zeit finde ich in fast jedem Buch mindestens ein Zitat, das ich unbedingt in die Sammlung aufnehmen möchte. In diesem Buch waren es zwei Zitate. „Wenn man mehrere Dinge gleichzeitig will, die sich gegenseitig ausschließen, dann ist man wohl angekommen im Zerrissensein des Erwachsenwerdens.“ „Lisa hatte mit in einer ihrer Vorträge über gesunde …

Weiter lesen »

Jul 21

Neue Zitate für die Sammlung!

Als ich die beiden letzten Zitate für die Sammlung gepostet habe, habe ich anklingen lassen, dass ich der Sammlung noch viele Zitate aus Matt Haigs „Ich und die Menschen“ schulde.   Dann wollen wir also mal! 🙂 „Wenn man einen Hundekopf auf dem Schoß hat, erkennt man nach einer Weile die unbedingte Notwendigkeit, ihn zu …

Weiter lesen »

Jul 18

Ein neues Zitat für die Sammlung

In dieser Rubrik habe ich lange nichts mehr gepostet. Dabei müsste ich noch so viele Zitate aus „Ich und die Menschen“ nachtragen. Das hole ich nach, versprochen! Heute gibt es erstmal ein Zitat aus diesem Buch. Das Zitat ist eigentlich ganz schön traurig, aber der Vergleich, der darin gezogen wird, hat mir einfach so gut …

Weiter lesen »

Feb 25

Neues Zitat für die Sammlung

„Was für ein Glück, dass wir noch unsere Träume haben! Wenn das Dasein unerträglich wird, kann man immer noch versuchen einzuschlafen.“   zur Zitate-Sammlung

Nov 17

Neues Zitat für die Sammlung

  “Ein Taschentuch ist immer der Anfang vom Ende der Tränen” Zur Zitate – Sammlung!

Nov 17

Neues Zitat für die Sammlung!

„[…] Annis Baumhaus, und niemand anderes darf es betreten. Niemand außer mir, was mich natürlich einerseits stolz macht, mich aber andererseits schon darüber nachgrübeln lässt, warum es jedermann für so erstrebenswert hält, eine Familie zu gründen, wenn man danach eine Holzkiste auf einem Baum braucht, um nicht wahnsinnig zu werden.“ Zur Zitate – Sammlung!

Jul 25

Ein neues Zitat für die Sammlung

Ich hätte nicht gedacht, ausgerechnet in diesem Buch ein Zitat für die Sammlung zu finden, aber es ist passiert:     “Wenn du tot bist, ist alles auf der Welt wie ein Song, der dich zum Weinen bringt!” (Zombie Doug aus “I kissed a zombie and I liked it” von Adam Selzer)

%d Bloggern gefällt das: