Tag: Baumhaus

Mai 22 2017

Rezension – Johnny Sinclair (01) – Beruf: Geisterjäger (Sabine Städing)

Johnny Sinclair ist nicht wie jeder gewöhnliche Junge, denn er kann mit Geistern reden! Als der 12-Jährige einen der legendären sprechenden Schädel findet, kann er sein Glück kaum fassen. Dumm ist nur, dass ihm der Jahrhunderte alte Schädel haushoch überlegen ist und nicht zögert, es bei jeder Gelegenheit zu beweisen. Dabei hat Johnny zurzeit ganz …

Continue reading

Apr 19 2015

Rezension – Kleine Cowboys ganz groß (The BossHoss)

Boss und Hoss wissen ganz genau, was sie einmal werden wollen, wenn sie groß sind: Cowboys natürlich! Doch auf einem Pferd zu reiten oder das Lasso zu schwingen ist gar nicht so einfach. Aber sind nicht genau das die Dinge, die man können muss, um ein wahrer Cowboy zu sein? Als Boss und Hoss kurz …

Continue reading

Jan 24 2013

Rezension – Cryer’s Cross (Lisa McMann)

In Cryer’s Cross gehen seltsame Dinge vor sich. Erst verschwindet die Schülerin Tiffany spurlos und kurz darauf ist auch der 17-jährige Nico wie vom Erdboden verschluckt. Kendall, 16, ohnehin labil wegen ihrer Zwangsneurose, kann den Verlust ihres besten Freundes nicht verkraften. Voller Sorge begibt sie sich auf Spurensuche und entdeckt eine Verbindung zwischen Tiffany und …

Continue reading

Jun 05 2012

Neu im Regal: Final Cut, Hexenheide & Die Holzhammermethode

In letzter Zeit hatte ich ziemlich viel um die Ohren, deshalb gibt es mal einen „Neu im Regal“-Artikel, der die drei Bücher der letzten eineinhalb Wochen vorstellt. Hier sind sie:   „Hexenheide“ (Mariette Aerts) Karim und Lenne wissen genau, dass sie nicht über die Heide gehen sollen, wenn sie von der Schule kommen, auch wenn …

Continue reading

%d Bloggern gefällt das: