Schlagwort-Archiv: Cora Verlag

Sep 02

Rezension – Mystery Thriller 06 / 2004 – Achterbahn des Schreckens (Diane Hoh)

Der Ausflug in den Vergnügungspark wird der reine Horrortrip: Erst stürzt ein Wagen von der Achterbahn, dann verunglückt Tee‘ Freundin Gina. Alles nur Zufall? Von wegen! Tess merkt schnell, dass die Unfälle ihr gegolten haben. Denn plötzlich passiert jeden Tag etwas Grauenvolles, das ihr total Angst macht. Sie hat keine Ahnung, wer sie verfolgt, in …

Weiter lesen »

Aug 09

Rezension – Mystery Thriller 10/2000 – Die Puppe (Diane Hoh)

Es ist ein fieses Spiel: Jaye will bei einer Halloween-Party als Bacuhrednerin auftreten – die Puppe soll dabei allerdings die kleine zierliche Fiona sein, eine Außenseiterin an der Uni Salem, die sich sehnlichst eine so tolle Clique wünscht. Kein Wunder, dass Fiona begeistert zusagt, aber auch kein Wunder, dass sie bitterböse reagiert, als Jaye sie …

Weiter lesen »

Aug 26

Rezension – Mystery Thriller Doppelband – Mord im Mokai Club (Raven Cross) / Als wäre es deine letzte Nacht (Margaux Froley)

Mord im Mokai Club – Lanas Herz klopft wie verrückt, als sie den Club in Miami betritt. Endlich sieht sie ihren Freund Skip wieder, der hier DJ ist! Aber der flirtet den ganzen Abend mit einer anderen, dieser Verräter. Lana sieht rot, holt aus – und am nächsten Tag macht sie als „coole k.o.-Braut“ Schlagzeilen. …

Weiter lesen »

Aug 23

Rezension – Wer hat Alice umgebracht? (Steve Hogan)

Sicher, Alice war eine Zicke, die Lindsay an der Kunstuni von Glasgow das Leben schwer gemacht hat. Aber deshalb hat Lindsay sie doch nicht ermordet! Doch genau das glaubt die Polizei und verhaftet Lindsay. Das Schlimmste: Sie kann sich nicht erinnern, denn auf einer Party hatte sie ein paar Drinks zu viel – Filmriss. Zum …

Weiter lesen »

Dez 04

Rezension – Vollmond über den Moor (Laurie Bridges / Paul Alexander)

Linda, deren Mutter schon lange tot ist, freut sich wahnsinnig, dass sie für die Monate, die ihre Vater in Südafrika arbeiten wird, bei ihrer Freundin Hetty Clark leben darf. Doch kaum ist sie bei den Clarks eingezogen, da beginnt für Linda ein nicht endenwollender Albtraum. Sie erhält keine Briefe mehr von ihrem Vater, ihre liebsten …

Weiter lesen »

Okt 07

Mystery Thriller – Liste & Meine Suchliste

Ich habe die Mystery Thriller aus dem Cora Verlag seit Anfang an gerne gelesen und hatte auch mal eine ganz stattliche Sammlung. Ich weiß aber, dass ich eine ganze Menge noch nicht kenne. Und weil ich gerne einen Überblick darüber hätte, lege ich in diesem Artikel eine Liste zu den Heften an. Farblich markierte Hefte …

Weiter lesen »

Jul 25

Mystery-Reihe „Verbotene Spiele“ im August im Buchformat bei cbt!

Am 13. August ’12 schafft es erneut eine Serie von Lisa J. Smith ins Buchformat, die in den 90er-Jahren im Cora Verlag als Romanheftchen erschien. Und in diesem speziellen Fall werde ich sie mir ganz sicher zulegen, denn ich habe die Cora-Reihe „Verbotene Spiele“ damals mit Begeisterung gelesen. In meinen Augen war es die beste …

Weiter lesen »

Apr 15

15.04.12 – 10 x Grusel-Trash vom Trödel <3

Auf dem Trödelmarkt heute stand eine Händlerin mit einem ganzen Bananenkarton voller alter Mystery Hefte. Ich weiß, das ist „einmal lesen und dann ab zum Altpapier“, aber ich kann dabei trotzdem nicht widerstehen. Die Hefte kenne ich noch von früher, die habe ich als Teenie unglaublich gerne gelesen und so hängen da irgendwie Erinnerungen dran. …

Weiter lesen »

Nov 19

Rezension – Mystery Thriller 11/10 – Der Todesengel

Sharons erstes Semester beginnt – und damit das Grauen! Denn irgendwer an der Uni lässt die schrecklichen Dinge geschehen, die sie in ihren Thrillern beschreibt. Ein blutiger Regen geht in der Mensa nieder, haargenau wie in Sharons erster Geschichte! Dann findet sie eine tote Ratte – wie in Story Nummer zwei. Schließlich wird ein Cheerleader …

Weiter lesen »

Mai 25

Neu im Regal

Unsere nette Nachbarin hat heute zwei Pakete für mich angenommen, eines davon von amazon. Darin war dieses tolle Buch: Die siebzehnjährige Katniss hat die grausamen Hungerspiele überlebt, zusammen mit ihrem Freund Peeta. Das bedeutet ein eigenes Haus in ihrem Heimatdistrikt 12, außerdem genug zu essen für ihre Familien. Aber all das kann Kat nur kurz …

Weiter lesen »

%d Bloggern gefällt das: