Tag: Märchen

Apr 26 2014

Rezension – So finster, so kalt (Diana Menschig)

Als Merle Hänssler nach dem Tod ihrer Großmutter in deren einsam gelegenes Haus im Schwarzwald zurückkehrt, findet sie im Nachlass ein altes Dokument. Darin berichtet ein gewisser Johannes, der Ende des 16. Jahrhunderts im Haus lebte, über merkwürdige Geschehnisse rund um seine Schwester Greta. Merle tut diese Geschichte zunächst als Aberglaube ab. Doch dann passieren …

Continue reading

Sep 28 2013

Rezension – Märchenmord (Krystyna Kuhn)

Als Gina durch das Fenster im Haus gegenüber einen Mord beobachtet, steht ihre Welt plötzlich Kopf. Denn die Leiche ist kurz darauf auf mysteriöse Weise verschwunden und niemand glaubt ihr. Keine Leiche, kein Mörder, nur eine Zeugin – die einzige Zeugin. Bildet sie sich die Schatten, die ihr folgen, nur ein? Die Sache mit diesem …

Continue reading

Jan 03 2013

Rezension – Die Grimm Akten (01) – Die Spur des Riesen (Michael Buckley)

Sabrina und Daphne können es kaum glauben. Sie sollen tatsächlich die Nachfahren der berühmten Brüder Grimm sein! Doch damit nicht genug: All die bekannten Märchenfiguren sind keine erfundenen Gestalten, sondern es gibt sie wirklich! »Grimms Märchen« sind Aufzeichnungen von Verbrechen, die die Familie über Jahrhunderte gesammelt hat! Sabrina und Daphne stehen nun vor einer wichtigen …

Continue reading

Aug 31 2012

Neu im Regal!

Normalerweise gibt es den „Neu im Regal“-Artikel ja immer erst am Sonntag, wenn defintiv keine Post mehr eintrudeln wird. Aber morgen ist der August herum und ich möchte die letzten Neuen dieses Monats nachher nicht in einem September-Artikel mit drin haben. Hier sind sie also: Diese beiden Bücher habe ich schon vor Längerem bei Tauschticket …

Continue reading

Mai 24 2012

Rezension Magnolia Steel – Hexendämmerung (Sabine Städing)

Was tun, wenn man mit dreizehn Jahren urplötzlich erfährt, dass man eine Hexe ist? Magnolia fällt aus allen Wolken, als ihre Tante Linette sie in dieses Familiengeheimnis einweiht. Bisher hatte sie sich immer für ein durchschnittliches Mädchen gehalten. Doch nun gerät ihre Welt plötzlich ins Wanken. Der unheimliche Graf Raptus, ein dunkler Magier, bedroht Rauschwald …

Continue reading

Mai 15 2010

15.05.10 – Neu im Regal

Es klappt einfach nicht. Ich schaffe es nie, einen Buchladen ohne ein Buch wieder zu verlassen. So auch heute im Thalia Bielefeld. Von dort trug ich dieses schöne Buch nach Hause: Elizabeth ist 15 Jahre alt – und wenn sie es sich aussuchen dürfte, hätte sie gerne ein anderes Leben: Ihres ist nicht nur langweilig, …

Continue reading

%d Bloggern gefällt das: