Tag: Melissa Marr

Feb 05 2013

Rezension – Graveminder (Melissa Marr)

Jede Generation hat ihre eigene Totenwächterin. Bei Beerdigungen spricht sie die magischen Worte über dem frischen Grab: »Drei Schlucke, um sie zu bannen. Nicht mehr und nicht weniger.« Doch was geschieht, wenn es kein Grab gibt? Wenn die Tote ein junges Mädchen ist, das auf grausame Weise ermordet wurde und nun auferstanden ist, um Rache …

Continue reading

Dez 10 2012

Neu im Regal!

Mit allem bin ich gerade im Hintertreffen! Sogar mit dem Herzeigen meiner „Neuen“ 😉 Hier sind also die beiden Neuzugänge der letzten Woche:   „Wer hier stirbt, ist wirklich tot“ (Maximo Duncker) Wäre der Journalist Kai van Harm nicht vor knapp einem Jahr entlassen worden, hätte er jetzt nicht so viel Zeit. Hätte er jetzt …

Continue reading

%d Bloggern gefällt das: