Tag: Mord

Okt 24 2011

Rezension – Toter geht’s nicht: Bröhmanns erster Fall (Dietrich Faber)

Irgendwann ist Sense! Faschingsumzug im Vogelsberg: Jubel, Trubel, Heiterkeit, und am Ende wird ein Mann erschlagen. Der Tote war verkleidet: als Tod. Kriminalhauptkommissar Henning Bröhmann passt das überhaupt nicht. Er ist nämlich am selben Tag von seiner Frau verlassen worden und muss nun nicht nur einen Mord aufklären, sondern sich auch um Kinder, Haus und …

Continue reading

Okt 01 2011

Rezension – Das kalte Herz der Schuld (Anna Jarzab)

»Ein Mädchen, das ich liebte, war gestorben, war kaltblütig erschossen worden. Und ihr Tod verfolgt mich immer noch.« Es waren vier Schüsse mitten ins Herz, die Carly töteten. Ein Jahr ist seit dem Mord vergangen und der vermeintliche Täter sitzt im Gefängnis. Doch es gibt zwei Menschen, die an dieser allzu leichte Wahrheit zweifeln: Neily, …

Continue reading

Nov 13 2010

13.11.2010 – Neu im Regal

Ich hatte mir ja vorgenommen, diesen Bereich künftig besser zu pflegen. Daher ist heute mal ein neuer Beitrag fällig. Diese Bücher sind in den letzten eineinhalb Wochen ins Regal eingezogen. Zwei davon ertauscht, drei gekauft. Damit ist für diesen Monat aber auch Schluss mit Neuzugängen, von dem einen Buch abgesehen, dass ich auf ebay für …

Continue reading

Jun 08 2010

Rezension – Das alte Kind (Zoë Beck)

Als Fiona zu sich kommt, liegt sie in ihrer Badewanne, das Wasser rot von ihrem Blut. Später behauptet sie, jemand hätte versucht, sie umzubringen. Doch niemand glaubt ihr. Es wäre nicht ihr erster Selbstmordversuch. Kurz darauf wird die Leiche ihrer Mitbewohnerin gefunden, die Fiona auffällig ähnlich sah. Hat Fiona womöglich doch recht und jemand hat …

Continue reading

%d Bloggern gefällt das: