Tag: Nicola Förg

Jan 19 2013

Neu im Regal!

Heute war ich im Weltbild-Shop und dort hatten sie -so eine Frechheit aber auch ;)- einen großen Tisch mit Mängelexemplaren richtig toller Titel! Ich habe mehrmals umgestapelt. Erst wollte ich nur drei, dann wurden es vier und es wären noch mehr geworden, denn es gab sogar Bücher, die auf meinem Wunschzettel stehen / standen. Auf …

Continue reading

Sep 23 2012

Rezension – Schussfahrt – Ein Allgäu-Krimi (Nicola Förg)

Der kleine Ort Gunzesried im Allgäu ist ein Idyll. Das soll allerdings nicht so bleiben, denn der schwäbische Baulöwe Rümmele will einen gigantischen Freizeitkomplex errichten, um den Tourismus anzukurbeln. Die riesige Anlage verheißt aber nicht nur satte Einkünfte, sondern zerstört auch die Schönheit der Landschaft, und so ist die Bevölkerung in zwei Lager gespalten. Doch …

Continue reading

Aug 27 2012

Neu im Regal!

Ich habe beinahe Wort gehalten bei meinem Vorsatz, mir erstmal keine neuen Bücher zu kaufen. Allerdings standen noch einige Täusche bei Tauschticket aus und während meines Urlaubs sind noch einige Besprechungs-Exemplare eingetroffen. Und in einem Fall bin ich einfach mit einem Buch überrascht worden. Das fand ich wirklich toll! „Abteilung Taschenbuch“, wenn man so möchte, …

Continue reading

Aug 09 2012

Kommissar Weinzirl – Eine zweite Chance für die Bücher von Nicola Förg

Nachdem mir „Mordsviecher“ von Nicola Förg trotz tollem Thema nicht richtig zugesagt hatte, hatte ich die Bücher dieser Autorin eigentlich aufgegeben. Oder einen neuen Versuch zumindest auf die ganz lange Bank geschoben 😉 Durch eine amazon-Empfehlung bin ich heute wieder auf ihre Bücher aufmerksam geworden und habe entdeckt, dass sie quasi zwei „Reihen“ schreibt. Die …

Continue reading

Jun 09 2012

Rezension – Mordsviecher (Nicole Förg)

Diesmal hat es die Mordkommission in Garmisch mit einem besonders delikaten Fall zu tun. Auf einem abgelegenen Hof wird ein Toter aufgefunden, umgeben von potenziellen Mördern: Klapperschlangen, Cobras, Spinnen und Skorpionen. Bald steht fest: Der Tote, der durch das Gift einer Mamba starb, war der erfolgreiche Unternehmer Kilian Stowasser, der hochwertige Daunenprodukte herstellte und dabei …

Continue reading

Apr 10 2012

10.04.12 – Neu im Regal: „Mordsviecher“ (Nicola Förg)

Auch diesen Monat hat amazons Produkttesterprogramm meinen Wunschzettel wieder um ein Buch gekürzt…was zugegebenermaßen nicht sehr auffällt, mich aber freut 😉 Und ja, na klar, bei dem Cover ist es auch kein Wunder, dass es auf meinem Wunschzettel stand. Die Gans ist zum Verlieben! Ich mag Gänse sehr! Mordsviecher (Nicola Förg) Diesmal hat es die …

Continue reading

Dez 07 2011

Weihnachtskrimi – Adventskalender – Krimi 07

07 – Baumsterben (Nicola Förg) Über diesen Krimi habe ich mich köstlich amüsiert. Erstens ist er sehr vergnüglich geschrieben, und zweitens…wenn man sich Erich bei seinen Unternehmungen und den Rückschlägen so vorstellt, da kommt man um ein Grinsen einfach nicht herum. Aber es ist auch spannend zu verfolgen, ob es ihm letztlich doch gelingen wird, …

Continue reading

Dez 05 2011

05.12.11 – Neu im Regal

Heute habe ich mir dieses Buch gekauft und freue mich schon auf die vorweihnachtlichen Krimi-Häppchen: Erst 1, dann 2, dann 3, dann 4, dann steht der Mörder vor der Tür! Und das nicht nur in der Nachbarschaft: Gemeuchelt, vergiftet und die Waffe gezückt wird innerhalb ganz Deutschlands – und das zur Weihnachtszeit! Besinnlichkeit war gestern, …

Continue reading

%d Bloggern gefällt das: