Tag: Svea Andersson

Aug 24 2014

Rezension – Dunkles Geheimnis – Ein Svea Andersson Krimi (06) [Ritta Jacobsson]

Svea ist verzweifelt. Auf Facebook läuft eine Hasskampagne, mit der sie aus der Hockeymannschaft gedrängt werden soll. Weil ihr Freund Alex nicht zu ihr steht, bleibt ihr nur der junge Trainer Ted. Aber wer sind die Leute, die plötzlich in Teds verlassenem Haus im Wald auftauchen? Und was verschweigt er ihr? Als sie entdeckt, dass …

Continue reading

Sep 19 2012

Rezension – Tödlicher Hass – Ein Svea Andersson – Krimi (Ritta Jacobsson)

Svea fährt zur Erholung mit ihren Eltern auf eine Insel im Stockholmer Schärengarten. Sie trifft auf reiche Kids in luxuriösen Villen und den Außenseiter Robin, für den sie mehr Gefühle entwickelt als ihr lieb ist. Nach und nach deckt Svea abscheuliche Machenschaften auf, die sich hinter der scheinbar perfekten Kulisse verbergen. Als Tompa, der zwielichtige …

Continue reading

Aug 31 2012

Lesemonat August ’12 & Lieblingsbuch des Monats

Wow, der August ist förmlich dahin gerast. Und schon steht wieder die Wahl meines Lieblingsbuchs an. Hätte mir „Cara – Gespenstermädchen sind grün“ den Wunsch erfüllt, dass das Cover im Dunklen leuchtet, wäre sicher „Cara“ der Kandidat gewesen. Doch dass das Cover eben nicht leuchtet, hat mich schon sehr enttäuscht. Deshalb gebührt die Ehre nun …

Continue reading

Aug 12 2012

Neu im Regal!

Auch diese Woche zog eine ganze Reihe Bücher bei mir ein. Insgesamt sind es acht Stück. Damit habe ich meine selbst auferlegte SUB-Grenze überschritten, die eigentlich bei 50 Stück liegt. Das heißt: ab sofort werden keine Bücher mehr gekauft bis der SUB wieder deutlich unter die 50 Bücher gerutscht ist. Nun aber die Neuen der …

Continue reading

Apr 17 2012

Rezension – Schutzlos – Ein Svea Andersson Krimi 04 (Ritta Jacobsson)

Eine Hitzewelle beschert Schweden einen ungewöhnlich heißen Sommer und Svea hat sich nach all den aufregenden Ereignissen ein paar Tage Erholung verdient. Sie fährt mit ihrem neuen Freund Alexander zu dessen Großmutter in eine kleine Stadt am Meer. Doch die Idylle trügt: Die Vorgänge im benachbarten Gutshof werden immer verdächtiger und selbst der Pfarrer scheint …

Continue reading

Mrz 27 2012

26.03.12 – Neu im Regal

Heute habe ich den neuen Svea Andersson – Krimi aus dem Poskasten holen dürfen 🙂 Schutzlos – Ein Svea Andersson Krimi (Ritta Jacobsson) Eine Hitzewelle beschert Schweden einen ungewöhnlich heißen Sommer und Svea hat sich nach all den aufregenden Ereignissen ein paar Tage Erholung verdient. Sie fährt mit ihrem neuen Freund Alexander zu dessen Großmutter …

Continue reading

Dez 30 2011

Mein Buch des Jahres 2011!

Natürlich möchte ich auch dieses Jahr wieder mein „Buch des Jahres“ küren. Im Gegensatz zum vorigen Jahr hat mir die Entscheidung 2011 allerdings einiges Kopfzerbrechen bereitet. Die Entscheidung fiel so schwer, weil ich nicht wuste, woran ich die „Ehre“ des „Buch 2011″ festmachen sollte: an den Gefühlen beim Lesen, an einem Ereignis, am Inhalt, am …

Continue reading

Aug 31 2011

Rezension – Eiskalte Drohung – Ein Svea Andersson Krimi (Ritta Jacobsson)

In Sveas Umgebung werden mehrere Mädchen überfallen, die Svea täuschend ähnlich sehen. Haben es die Täter in Wirklichkeit auf Svea abgesehen? Als sich auch noch Droh-Mails und seltsame Telefonanrufe häufen, bekommt Svea langsam Angst. Hat es etwas mit ihrer Aussage gegen die Erpresserbande zu tun? Will die Gruppe sie einschüchtern? Allein am See gerät Svea …

Continue reading

Mai 13 2011

Rezension – Gefährliches Schweigen – Ein Svea Andersson Krimi (Ritta Jacobsson)

Bildete Svea sich wirklich ein, er würde mit ihr reden? Er, der mit keinem einzigen Menschen auf der ganzen Welt reden konnte? Seine Angst war so wahnsinnig groß, das ließ sich nicht erklären. Dabei hatte niemand ihn geschlagen. Man hatte ihm bloß ein Foto gezeigt. Und das war widerlich gewesen. Er hatte die Augen zukneifen …

Continue reading

Apr 30 2011

30.04.11 – Neu im Regal

So gut wie mir der erste Teil „Todeswald“ der Reihe „Ein Svea Andersson Krimi“ gefallen hat, konnte es nicht lange dauern bis auch Band 2 ins Regal einzog. Heute war es dann soweit: Bildete Svea sich wirklich ein, er würde mit ihr reden? Er, der mit keinem einzigen Menschen auf der ganzen Welt reden konnte? …

Continue reading

%d Bloggern gefällt das: