Tag: Ulrike Rylance

Mrz 24 2014

Rezension – Eiskaltes Herz (Ulrike Rylance)

Lena und Leander sind ein Paar – bis die bildhübsche Vanessa auf der Bildfläche erscheint. Obwohl Lena mit Argusaugen über ihren Freund wacht, kann sie nicht verhindern, dass er sie fallen lässt, um eine Beziehung mit Vanessa einzugehen. Lena ist rasend vor Eifersucht und macht keinen Hehl daraus. Deshalb fällt der Verdacht auch sofort auf …

Continue reading

Feb 05 2014

Rezension – Villa des Schweigens (Ulrike Rylance)

Eigentlich hat Nina die Party nur veranstaltet, um ihre WG-Mitbewohner besser kennenzulernen – jetzt ist Stefans Freundin tot! Selbstmord? Zunächst sieht alles danach aus. Doch dann verschwinden Dinge aus Ninas Zimmer und sie fühlt sich permanent beobachtet. Als sie langsam ahnt, was hier gespielt wird, ist es schon fast zu spät. Nach „Todesblüten“ war dies …

Continue reading

Feb 14 2012

Rezension – Todesblüten (Ulrike Rylance)

Ferien auf einem Hausboot, ohne Eltern, nur mit ihren Freunden. Für Clara geht ein Traum in Erfüllung. Der wird allerdings ganz schnell zum Albtraum, als die Leiche eines Mädchens im Wasser vorbeitreibt. Wenig später verschwindet auch noch ihre beste Freundin. Am liebsten würde Clara ihren Urlaub sofort abbrechen – doch vorher will sie herausfinden, was …

Continue reading

Jan 26 2012

24.01.12 – Neu im Regal

Dieses Buch wurde mir freundlicherweise vom dtv zur Verfügung gestellt. Mich sprachen das Cover und der Inhalt sofort an als ich es dort entdeckte. Es erinnert mich an „Lilienblut“, das ja eines meiner absoluten Lieblingsbücher ist. Todesblüten (Ulrike Rylance) Ferien auf einem Hausboot, ohne Eltern, nur mit ihren Freunden. Für Clara geht ein Traum in …

Continue reading

%d Bloggern gefällt das: