«

»

Feb 08

[eBook] Kurzrezension – Verfolgt (Böses Schicksal) [Stefan Schulze]

verfolgtDer zehnjährige Manuel soll auf seine jüngere Schwester aufpassen. Er hat die Kleine zu Bett gebracht und freut sich auf einen Fernsehabend. Plötzlich geschehen seltsame Dinge im Haus.

Dass es sich bei diesem eBook um einen Teil einer Reihe handelt (nämlich ein Teil der Reihe „Böses Schicksal), habe ich erst erfahren, nachdem ich es bereits gelesen hatte. Das bedeutet also, dass man zumindest diese Geschichte auch für sich alleine lesen und verstehen kann. Sie mutet an wie eine recht klassische Spukgeschichte. Mit zwei Kindern, die abends alleine zuhause sind, und wo sich im Haus unheimliche Dinge tun. Das ist spannend und auch angenehm gruselig und hat mich so prima unterhalten. Das Ende hält eine Wendung bereit, die man beim Lesen hätte erahnen können, zumal es Fingerzeige in die Richtung gibt. Allerdings habe ich ihnen nicht so viel Bedeutung für das Ende beigemessen, sodass ich doch sehr überrascht war. Und hin- und hergerissen zwischen Genugtuung oder Mitgefühl war ich auch.

Fazit:  „Verfolgt“ hat mir gefallen. Die Geschichte ist trotz der Kürze spannend und schauerlich im Stil einer klassischen Gruselgeschichte. Zudem hält das Ende eine echte Überraschung bereit. Ich denke, ich werde mir auch mal die anderen Teile der Reihe näher anschauen.


Titel: Verfolgt (Böses Schicksal)
Autor: Stefan Schulze
Seiten: 13 Seiten (geschätzt)
Format: Kindle Edition
Preis: € 0,89

amazonbutton

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

%d Bloggern gefällt das: