«

»

Jun 16

Neu im Regal!

Hatte ich ein solches „Neu im Regal!“ überhaupt schon mal?
Ich kann mich nicht erinnern, in dieser Rubrik schon mal englischsprachige Bücher gezeigt zu haben.
Dann ist dies also ein Premiere.

Die drei englischssprachigen Bücher habe ich mir aus dem Urlaub in den USA mitgebracht 🙂

„Du kannst keinem trauen“ habe ich im Thalia in Mannheim gekauft.

 

neu-kw24

Bad Kitty – School Daze (Nick Bruel)

Kitty and Puppy are out of control! They’re screaming, fighting, hissing, and drooling all over the house, and all of the commotion is upsetting Baby. Time for school—obedience school, that is. Can Kitty learn to follow the rules and make friends with the other students or will she bring chaos to the classroom?

Monument 14 (Emmy Laybourne)

Your mother hollers that you’re going to miss the bus. She can see it coming down the street. You don’t stop and hug her and tell her you love her. You don’t thank her for being a good, kind, patient mother. Of course not—you launch yourself down the stairs and make a run for the corner.
Only, if it’s the last time you’ll ever see your mother, you sort of start to wish you’d stopped and did those things. Maybe even missed the bus.
But the bus was barreling down our street, so I ran.
Fourteen kids. One superstore. A million things that go wrong.

Quarantine – The Loners (Lex Thomas)

It was just another ordinary day at McKinley High—until a massive explosion devastated the school. When loner David Thorpe tried to help his English teacher to safety, the teacher convulsed and died right in front of him. And that was just the beginning.
A year later, McKinley has descended into chaos. All the students are infected with a virus that makes them deadly to adults. The school is under military quarantine. The teachers are gone. Violent gangs have formed based on high school social cliques. Without a gang, you’re as good as dead. And David has no gang. It’s just him and his little brother, Will, against the whole school.

Du kannst keinesm trauen (Robison Wells)

Der 18-jährige Benson hat ein Stipendium für ein Elite-Internat ergattert. Doch die Schule ist nicht wie erwartet: Umgeben von Stacheldraht und hohen Mauern, ohne Kontakt zur Außenwelt sind die Schüler dort Gefangene. Es gibt keine Lehrer, aber strikte Regeln, deren Einhaltung durch Kameras überwacht und mit harten Strafen geahndet wird.
Die Schüler sind gezwungen, um ihr Überleben an der Schule zu kämpfen. Gegen die Regeln verliebt sich Benson in Jane. Als sie bei einem brutalen Kampf schwer verletzt wird, macht Benson eine grauenvolle Entdeckung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

%d Bloggern gefällt das: