«

»

Aug 30

Lesemonat August ’14 & Lieblingsbuch des Monats

Wieder ist ein Lesemonat vergangen und es ist an der Zeit, ihn genauer unter die Lupe zu nehmen.

So viele Bücher wie im Juli habe ich im August nicht gelesen. Im Gegensatz zum Juli gab es einfach kein Buch, dass ich an einem Abend ausgelesen hatte. Geschweige denn, mehrere von dieser Sorte.
Obendrein habe ich noch immer an so manchem Abend dieses Null-Bock-auf-nichts-Gefühl und krieche dann lieber direkt ins Bett.

Aber für acht gelesene Bücher hat es dennoch gereicht 🙂

  • Nightmare Hour (R.L. Stine)
  • Mystery Thriller 6 / 2004 – Achterbahn des Schreckens (Diane Hoh)
  • Möwenfraß (Klara Holm)
  • Salt & Storm – Für ewige Zeiten (Kendall Kulper)
  • Blutsommer (Rainer Löffler)
  • Rock War (01) – Unter Strom (Robert Muchamore)
  • Gregs Tagesbuch (01) – Von Idioten umzingelt (Jeff Kinney)
  • Fear Street – Straße der Albträume (R.L. Stine)

Genau wie im Juli gab es darunter auch in diesem Monat einen Flop. Alle anderen Bücher haben mir gut bis sehr gut gefallen. Mit einem Ausreißer kann ich gut leben. Es kann einem eben nicht alles gefallen, auch wenn der Klappentext darauf hindeutet.

Mein SUB ist um vier Bücher geschrumpft. Das kann ich inzwischen sogar sehen, denn in den ersten Regalfächern liegen nun keine Bücher mehr quer auf den stehenden Büchern. Darauf bin ich ein kleines bisschen stolz, muss ich gestehen. Vor allem, weil im August fünf Bücher eingezogen sind. Bis auf zwei habe ich sie aber auch sofort gelesen.

Das Buch des Monats zu wählen, fiel dieses Mal sehr leicht. Es ist wirklich eine Schande, welche Perlen manchmal auf dem SUB vor sich hin stauben.

Mein Lieblingsbuch im August ’14

blutsommer„Blutsommer“ (Rainer Löffler)

Dies und das über den Lesemonat August

8 gelesene Bücher
macht 2451 Seiten
5 neue Bücher
SUB 148 Bücher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

%d Bloggern gefällt das: