Nov 23 2014

[Veranstaltung] Lesung mit Thomas Krüger aus „Entenblues“

In die Innenstadt von Herford bekommt mich maximal die DHL, wenn ich dort mal wieder ein Paket abholen darf.

Deshalb wusste ich bis vor Kurzem gar nicht, dass die Buchhandlung Otto dort regelmäßig Lesungen veranstaltet.
Dieses Jahr standen sie unter dem Motto „Krimineller Herbst“.
Ich danke meiner Tante und meinem Onkel, dass sie mich noch rechtzeitig darauf aufmerksam gemacht haben und wir so gemeinsam zur Lesung von Thomas Krüger aus „Entenblues“ gehen konnten.

Ich habe euch ein paar Fotos von dem gemütlichen, witzigen und auch leckeren Abend mitgebracht.
Viel Spass!

ente01

Die Buchhandlung am Abend

ente08
Werbung vor der Buchhandlung

ente02
Gleich vorne am Eingang stand der Büchertisch voller Lothar

ente05
Da musste Rocke natürlich gleich mal posieren

ente03

Thomas Krüger liest

ente04
In der Pause gab es sehr leckere Häppchen und die Produkte mehr oder minder lokaler Brauereien 😉

ente06
Thomas Krüger signiert
(und ich habe euch etwas mitgebracht ;))

ente07
Rocke lauscht der zweiten Teil der Lesung

ente09
Am Ende gab es für jeden Besucher eine gebackene Ente

Ich kannte Erwins und Lothars Abenteuer ja bereits, aber meine Tante und mein Onkel nicht. Doch auch ihnen hat es wirklich gut gefallen. Vor allem Thomas Krügers lebedinge Art zu lesen und der Humor in diesen Krimis. Nach dieser Lesung finde ich ja, es könnte die Hörbücher auch selber sehr gut einlesen…

Es war ein wirklich schöner und spaßiger Abend, der von der Buchhandlung Otto toll organisiert worden war. Soweit ich das gesehen habe, waren alle Plätze belegt.
Dieser Trend, dass es bei vielen Lesungen inzwischen auch einen Happen zu essen gibt, gefällt mir übrigens prima. Vor allem, wenn es so lecker ist wie hier.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

%d Bloggern gefällt das: