Okt 19 2015

Neu im Regal!

Es wird mal wieder Zeit für einen (leider) verspäteten Neuzugänge-Artikel.

In den letzten Wochen sind eine ganze Menge neuer Bücher bei mir eingezogen.
Sie stammen von Tauschticket, vom Trödelmarkt, einige sind gekauft, wieder andere habe ich zum Testlesen erhalten.
So ist diese bunte Mischung zusammengekommen.

 

neu01

„Skeleton Creek – Das Grauen der Nacht“ (Patrick Carman)

Die Zeit drängt: Trotz mysteriöser Drohungen setzen Ryan und Sarah ihre heimlichen Nachforschungen fort – Sarah per Videokamera, Ryan in seinem neuen Tagebuch. Dabei geraten die beiden immer tiefer in den Bann der einstigen Goldgräberstadt und stoßen auf einen seltsamen Geheimbund, dessen Mitglieder alles daran setzen, die tödliche Wahrheit von Skeleton Creek für immer zu begraben.

„Die drei ??? Kids Adventskalender – 24 Tage König von Rocky Beach“ (Boris Pfeiffer)

Eigentlich kommen die Heiligen Drei Könige erst nach Weihnachten. Doch in Rocky Beach sammeln sie dieses Jahr schon in der Adventszeit Geld ein. Sind hier etwa Betrüger am Werk? Die drei ??? Kids schlüpfen selbst ins Königskostüm, um den Fall zu lösen.

„Die drei !!! Adventskalender – Geheimnis im Schnee“ (Mira Sol)

Seltsame Lichter und geisterhafte Töne versetzen die Teilnehmerinnen des Nachtrodelrennens auf der neuen Bahn am Waldrand in Angst und Schrecken. Kim, Franzi und Marie haben 24 Tage Zeit das Rätsel zu lösen.

„Die drei ??? und der dreiäugige Totenkopf“ (John Beckmann, Ivar Leon Menger)

Horror-Regisseur James Kushing erwacht eines Morgens mit einer mysteriösen Tätowierung auf dem Arm: ein dreiäugiger Totenkopf! Was hat das Tattoo mit dem Film zu tun, den Kushing niemals fertiggestellt hat? Und welches Geheimnis steckt hinter dem gestohlenen Smaragd, der vor Jahren spurlos vom Filmset verschwand? Justus, Peter und Bob stürzen sich in den Fall und entdecken nach und nach die Wahrheit hinter dem Rätsel.

neu02

„Werwölfe zu Weihnachten“

Fünfzehn Autorinnen und Autoren haben sich Geschichten zum Thema Werwölfe und Weihnachten ausgedacht, wie man sie garantiert noch nirgendwo gelesen hat. Zur Auflockerung ist natürlich auch der ein oder andere Vampir mit dabei.

„Draußen im Moor“ (Sandra Greaves)

Hätten sie das blöde Ding doch nur im Wald gelassen! Seit Matt und seine Cousine Tilda den Vogelschädel gefunden haben, liegt ein rabenschwarzer Schatten auf der Familie. Die Tiere auf der Farm spielen verrückt, Matt wird von Albträumen geplagt und Tilda sucht immerzu Streit. Der seltsame Alte von nebenan warnt die beiden vor einem mysteriösen Fluch. Gemeinsam können sie ihn abwehren, doch sie müssen sich beeilen. Denn sobald die Gänse bei Nacht übers Moor fliegen, droht großes Unheil.

„Denn morgen sind wir tot“ (Andreas Götz)

Seit sie mit Adrian zusammen ist, ist das Leben der 16-jährigen Siri ein einziger Rausch. Am meisten fasziniert sie, dass Adrian sich nicht um Grenzen und Verbote schert. Lebe jetzt, ist sein Motto, denn morgen sind wir tot. Alles könnte perfekt sein, wäre da nicht Siris Ex-Freund Niklas, der Adrian sogar für gefährlich hält. Siri schlägt alle Warnungen in den Wind und ist bereit, für ihr Glück Eltern und Freunde zu hintergehen. Doch Niklas lässt nicht locker. Als er zur ernsten Bedrohung wird, schmieden Siri und Adrian einen Plan, der das Dunkelste in ihnen zum Vorschein bringt.

„Schneller, weiter, toter“ (Dietrich Faber)

Nach langen, aufreibenden Jahren in der Polizeidirektion Alsfeld hat Kommissar Henning Bröhmann endlich den Dienst quittiert. Herrlich, das neues Leben! So richtig weiß Henning aber noch nicht, wie’s weitergehen soll. Countrymusiker? Aufgussmeister in der Sauna? Hausmann? Tochter Melina dagegen ist inzwischen Polizistin mit Leib und Seele, und zwar in Frankfurt. Dort geht es gerade hoch her, die Olympiabewerbung spaltet die Stadt: zackige Sportfunktionäre auf der einen Seite, militante Gegner auf der anderen. Dann wird der allseits verhasste Chef der Olympia GmbH erschossen. Mit einer Polizeipistole – eingetragen auf den Namen Melina Bröhmann. Melina kommt in Untersuchungshaft, und Henning zu der Einsicht, dass er alles tun wird, um die Unschuld seiner Tochter zu beweisen.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

%d Bloggern gefällt das: