Schlagwort-Archiv: Grusel

Dez 17

Rezension – Die Blutschule (Max Rhode)

Eine unbewohnte Insel im Storkower See Eine Holzhütte, eingerichtet wie ein Klassenzimmer Eine Schule mit den Fächern: Fallen stellen. Opfer jagen. Menschen töten. Die Teenager Simon und Mark können sich keinen größeren Horror vorstellen, als aus der Metropole Berlin in die Einöde Brandenburgs zu ziehen. Das Einzige, worauf sie sich freuen, sind sechs Wochen Sommerferien, …

Weiter lesen »

Jan 05

Rezension – Vorsicht, Geisterjäger (Heiko Wolz)

Ben hat eine echte Marktlücke entdeckt: Er wird Geisterjäger! Nur dumm, dass es keine Geister gibt. Sogar in der alten Villa – einem richtigen Gruselkasten – will man nichts von Geistern wissen. Totale Fehlanzeige! Und die Frau, die ihm die Tür öffnet, schickt ihn zum Spielen zu ihrer Tochter Josefine. Peinlicher geht‘s nicht. Josefine aber …

Weiter lesen »

Nov 24

Rezension – Willkommen im Horror-Haus (Gunter Arentzen)

Die sechzehnjährige Kirsten Clark ist alles andere als begeistert, als sie mit ihren Eltern in das große, abgelegene Haus ihres jüngst verstorbenen Großvaters ziehen soll. Schließlich ist sie ein Kind Manhattans, und das Leben auf dem Lande ist gar nicht nach ihrem Geschmack. Doch gerade, als ihr ihre Eltern den Umzug versüßen und sie sich …

Weiter lesen »

Aug 27

Rezension – Nightmare Hour – Time for terror (R.L. Stine)

Every tick of the clock brings another chill with these ten terrifying tales. What horror awaits a boy who has to spend Halloween in the hospital? How do you outwit a ghost who wants your skin? Why is Nightmare Inn the most terrifying place to visit? Bekanntlich bin ich Fan von R.L. Stines Serien „Gänsehaut“ …

Weiter lesen »

Jan 18

[eBook] Kurzrezension – Harndrang (Simon Heiser)

Jeder muss einmal pinkeln. Was dem jungen Dennis auf einer Fahrradtour mit seiner Familie zustößt, dürfte jedoch als nervenzerreißende Ausnahme eines ganz alltäglichen Bedürfnisses gelten. Nach diesem Toilettengang wird Dennis nicht mehr derselbe sein. Bei diesem eBook konnte ich mir einfach nicht vorstellen, dass hinter diesem Titel etwas Grausiges stecken könnte. Allerdings wurde ich schnell …

Weiter lesen »

Okt 10

Rezension – Die Puppenkönigin – Das Geheimnis eines Sommers (Holly Black)

Zach, Poppy und Alice sind schon ihr Leben lang allerbeste Freunde. Sie lieben es, sich für ihre Actionfiguren aus der Kindheit Geschichten einer magischen Welt, die voller Abenteuer und Heldentum ist, auszudenken. Doch dieses Spiel nimmt eines Nachts eine schaurige Wendung. Alice und Poppy tauchen bei Zach auf und erzählen ihm von einer Reihe furchteinflößender …

Weiter lesen »

Okt 23

Rezension – Anna und die flüsternden Stimmen (Sabine Städing)

Zusammen mit ihrer Familie muss die 15-jährige Anna ausgerechnet in einem Kaff namens Qual Urlaub machen. Wenn der Name mal nicht Programm ist – Doch dann lernt sie den süßen Tjark kennen und da ist Herzklopfen angesagt! Aber auch sonst sind die Ferien alles andere als langweilig: Anna wird nachts von flüsternden Stimmen geweckt und …

Weiter lesen »

Mai 05

Rezension – Wo die verlorenen Seelen wohnen (Dermot Bolger)

Joey ist neu an seiner Schule – doch in dem allseits beliebten Shane findet er schnell einen besten Freund. Seine Mitschülerin Geraldine aber warnt Joey: Shane hätte sich mit dem Bösen eingelassen und Joey solle sich besser von ihm fernhalten. Und tatsächlich geschehen immer merkwürdigere Dinge, wenn die beiden Freunde zusammen sind. Joey möchte herausfinden, …

Weiter lesen »

Nov 06

Rezension – Ashes (01) – Brennendes Herz (Ilsa J. Bick)

Die siebzehnjährige Alex befindet sich auf einer Wanderung in den Bergen, als plötzlich die Natur um sie herum verrücktspielt und eine Druckwelle sie zu Boden wirft. Was war das? Alex hat keine Ahnung, aber sehr schnell wird klar, dass die Welt, die sie kannte, nicht mehr existiert. Die meisten Städte sind zerstört und die Überlebenden …

Weiter lesen »

Jan 02

Rezension – Skeleton Creek (01) – Wenn das Böse erwacht (Patrick Carman)

Als Ryan und Sarah versuchen, hinter das Geheimnis zu kommen, das die einstige Goldgräberstadt Skeleton Creek umgibt, machen sie im Wald eine gruselige Entdeckung – und Ryan verunglückt schwer. Als er aus dem Koma erwacht, ist nichts mehr, wie es war: Die Eltern verbieten ihm den weiteren Kontakt zu Sarah, und mit einem gebrochenen Bein …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

%d Bloggern gefällt das: