Tag: Oetinger Verlag

Sep 20 2016

Rezension – Denn morgen sind wir tot (Andreas Götz)

Seit sie mit Adrian zusammen ist, ist das Leben der 16-jährigen Siri ein einziger Rausch. Am meisten fasziniert sie, dass Adrian sich nicht um Grenzen und Verbote schert. Lebe jetzt, ist sein Motto, denn morgen sind wir tot. Alles könnte perfekt sein, wäre da nicht Siris Ex-Freund Niklas, der Adrian sogar für gefährlich hält. Siri …

Continue reading

Jun 28 2016

Rezension – Darkmouth – Der Legendenjäger (Shane Hegarty)

Es gibt 1000 Gründe, nach Darkmouth zu kommen. Und eine Million, es lieber zu lassen. Das Leben des zwölfjährigen Finn ist alles andere als langweilig. Denn er ist der Sohn des letzten amtierenden äLegendenjägersô von Darkmouth. Dabei will er mit den Monstern eigentlich gar nichts zu tun haben! Doch als der finstere Riese Gantrua plant, …

Continue reading

Feb 12 2016

Rezension – Digby #01 (Stephanie Tromly)

Beschossen. Inhaftiert. Gekidnappt. Ein ganz normaler Tag mit Digby: Bei Digby muss man auf alles gefasst sein. Das war Zoe in dem Moment klar, als sie seine Bekanntschaft machte. Nicht klar war ihr allerdings, dass sie mit ihm auch gleich von einer gefährlichen Situation in die nächste geraten würde. Denn Digby setzt alles daran, den …

Continue reading

Sep 03 2015

Rezension – Monday Club (01) – Das erste Opfer

Kann ein Mensch zwei Mal sterben? Ein perfides Spiel um Wahn und Wahrheit! Die sechzehnjährige Faye Mason leidet seit früher Kindheit unter idiopathischer Insomnie, einer seltenen Schlafkrankheit. Die schlaflosen Nächte hinterlassen Spuren: Oft kann sie Wirklichkeit und Fantasie nicht unterscheiden. Da geschieht etwas Entsetzliches: Fayes beste Freundin Amy kommt bei einem Autounfall ums Leben. Doch …

Continue reading

Jul 04 2015

Rezension – Hörst du den Tod? (Andreas Götz)

Wie klingt ein letzter Atemzug? Ein Wettlauf gegen die Zeit. Linus stürzt vom Himmel in die tiefste Hölle: Eben noch hat er das Glück mit seiner großen Liebe Lucy genossen, da wird seine Mutter entführt! Doch als statt einer Lösegeldforderung mysteriöse Audiodateien eintreffen, wird Linus schnell klar, dass der Entführer ihn herausfordert. Denn Linus besitzt …

Continue reading

Dez 09 2014

Rezension – Tödliche Träume (Marliese Arold)

Seit der Kindheit hat der 16-jährige Andy Visionen, die ihm Angst machen. Als er dadurch der Polizei einen Leichenfundort zeigen kann, landet er im IPP, dem Institut zur Erforschung parapsychologischer Phänomene. Dort trifft Andy auf andere Jugendliche mit übersinnlichen Fähigkeiten: Sie sind telekinetisch begabt, sprechen mit Toten und können ihren Körper verlassen. Als in seinem …

Continue reading

Nov 27 2014

Rezension – Endgame – Die Auserwählten (Janes Frey)

ENDGAME. Zwölf Meteoriten. Zwölf Spieler. Nur einer kommt durch. Als zwölf Meteoriten nahezu gleichzeitig an unterschiedlichen Orten der Erde einschlagen, gibt es keinen Zweifel mehr: Die Zeit ist gekommen. ENDGAME hat begonnen! Jeder der Meteoriten überbringt eine Nachricht, die die zwölf Auserwählten entschlüsseln müssen und die sie schließlich an einem geheimnisvollen Ort zusammenführt. Dort stehen …

Continue reading

Jul 24 2014

Oetinger veröffentlicht crossmediale „ENDGAME“-Trilogie von US-Starautor James Frey

Diese Tage hat mich diese Pressemeldung erreicht, die ich euch nicht vorenthalten möchte. Auf das Buch bin ich seit der Verlagsvorschau gespannt wie ein Flitzebogen! Aber ich habe auch ein paar „Bedenken“, denn ich lese wirklich gerne, aber vor allem gemütlich und in Ruhe auf der Couch. Wenn ich außerdem noch zwischen Buch und PC …

Continue reading

Mai 14 2014

Mein Abenteuer mit Bibi Blocksberg

Vor ein paar Tagen habe ich von einer Freundin ein ganz tolles Buch geschenkt bekommen! Ganz lieben Dank dafür nochmal! Mit einer Geschichte mit Bibi Blocksberg und mir als Hauptfiguren! Glaubt ihr nicht? Dann schaut mal her! Bibi Blocksberg und Pelzi – Abenteuer im Dinoland (Pelzi, weil ich fast überall im Netz die „Pelznase“ bin …

Continue reading

Nov 24 2013

Rezension – Rosendorfer muss dran glauben (Rüdiger Bertram)

Als Moritz für einen Buchverlag urban legends erfinden soll, klingt das wie ein Traumjob. Seltsam findet er nur, dass seine Geschichten auf einmal ein Eigenleben entwickeln. Der Albtraum beginnt, als Moritz einen Mord erfindet, der im Anschluss wirklich geschieht. Gibt es jemanden, der seine Geschichten in die Tat umsetzt? Welche Rolle spielt sein Verleger? Und …

Continue reading

%d Bloggern gefällt das: