Tag: R.L. Stine

Aug 08 2015

Rezension – „Gänsehaut (64) – Die Schule des Schreckens (R.L. Stine)

Jack Banyon ist ein richtiger Angsthase. Das meint zumindest sein Vater, ein berühmter Horrorfilm-Regisseur, und versucht, seinen Sohn dazu zu bringen, es wenigstens zuzugeben. Doch bei den Dreharbeiten in einer verlassenen Schule in einer verlassenen Stadt kriegt es auch Jacks Vater mit der Angst zu tun. Wir bleiben den „Gänsehaut“-Büchlein noch etwas treu. In den …

Continue reading

Aug 05 2015

Rezension – Gänsehaut (26) – Die unheimliche Puppe kehrt zurück (R.L. Stine)

Slappy, der Puppenmann, sorgt in der Familie von Trina und Dan für Unruhe. Doch dieses Mal ist er nicht allein. Unterstützung erhält er von den alten, ausrangierten Bauchrednerpuppen von Trinas Vater, denn dieser war früher Bauchredner und hat noch ein ganzes Arsenal von Puppen auf dem Speicher. Die Puppen stellen das ganze Haus auf den …

Continue reading

Jul 07 2015

Rezension – Gänsehaut (34) – Die Geisterschule (R.L. Stine)

Die labyrinthischen Gänge seiner neuen Schule machen Tommy schwer zu schaffen. Noch verwirrender aber sind die verzweifelten Hilferufe, die außer ihm keiner hören kann. Haben diese Geisterstimmen vielleicht etwas mit der Schulklasse zu tun, die vor vielen Jahren unter mysteriösen Umständen verschwand? Der Monat hatte noch einen Abend. Da ich kein angelesenes Buch mit in …

Continue reading

Jun 22 2015

Rezension – Gänsehaut (29) – Die Geisterhöhle

Was verbirgt sich in der geheimnisvollen Höhle am Strand? Der 12-jährige Jerry und seine Schwester Terri verbringen die Sommerferien bei verwandten am Meer. Hier entdecken die beiden eine Höhle zwischen den Felsen, die geradezu nach Abenteuer riecht. Doch ihre neuen Freunde Sam und Louisa warnen sie, die Höhle sei gefährlich. Ein Gespenst halte sich dort …

Continue reading

Apr 22 2015

Rezension – Schattenwelt – Ich krieg dich doch! (R.L. Stine)

Randy rennt, so schnell sie kann. Denn Pete ist hinter ihr her. Pete, der Geisterjunge, mit dem alle Kinder aus Shadyside einmal im Jahr Verstecken spielen müssen. Wenn er sie fängt, hat er ein Jahr lang die Kontrolle über ihren Körper. Aber Randy will auf keinen Fall schleimige Würmer essen. Und schon gar nicht auf …

Continue reading

Mrz 26 2015

Rezension – Gänsehaut (08) – Die Puppe mit dem starren Blick (R.L. Stine)

Kris ist sauer auf ihre Schwester Lindy, denn die spielt sich mit Slappy, ihrer Bauchrednerpuppe, mal wieder in den Vordergrund. Da beschließt Kris, sich auch eine Puppe zuzulegen. Doch kaum ist die dann im Haus, geschehen dinge, für die es keine Erklärung gibt. Oder doch? Ich mag keine Bauchrednerpuppen. Nicht etwa, weil ich sie unheimlich …

Continue reading

Nov 21 2014

Rezension – Gänsehaut (11) Die unheimliche Kuckucksuhr (R.L. Stine)

Ein Streich sollte es sein, als Michael dem Vogel in der Kuckucksuhr den Kopf nach hinten drehte. Doch plötzlich scheint die Zeit rückwärts abzulaufen. Was er auch anstellt, jeder Tag wirft ihn weiter in die Vergangenheit zurück. Wird am Ende gar seine Geburt rückgängig gemacht? Auch bei diesem Band war es das Cover, das mich …

Continue reading

Nov 07 2014

Rezension – Gänsehaut (56) – Das Biest kommt in der Nacht (R.L. Stine)

Nach dem Tod ihrer Eltern muss die 12-jährige Heidi zu ihrem Onkel Dr. Jekyll und dessen Tochter Marianna nach Vermont ziehen. Die Verwandten wohnen in einem großen, alten Haus außerhalb einer kleinen Stadt. Ihr Onkel empfängt sie freundlich, obwohl er die meiste Zeit in seinem Labor verbringt, das sie nicht betreten soll. Nur ihre Kusine …

Continue reading

Okt 20 2014

Rezension – Gänsehaut (04) – Es wächst und wächst und wächst… (R.L. Stine)

„Monsterblut“ steht auf der Dose, die Evan in einem alten Spielzeugladen kauft. Eine klebrige, glibberige Masse quillt bald aus ihr heraus, füllt nach kurzer Zeit schon die ganze Badewanne und verschlingt alles, was sich ihr in den Weg stellt. Mit diesem Band hielt ich einmal mehr eine der allerersten Geschichten in den Händen. Noch habe …

Continue reading

Okt 05 2014

Rezension – Gänsehaut (17) – Der Schrecken, der aus der Tiefe kam (R.L. Stine)

Billy und seine jüngere Schwester Sheena verbringen die Sommerferien auf dem Forschungsschiff ihres Onkels, eines berühmten Meeresbiologen. Beim Schnorcheln wird Billy plötzlich von einem Hai angegriffen. Aber bevor dieser ihm etwas antun kann, wird er von einem rätselhaften Wesen vertrieben – von einer Meerjungfrau. Der Onkel fängt das Wasserwesen mit dem Fischernetz ein. Von nun …

Continue reading

%d Bloggern gefällt das: