Tag: Zoe Beck

Jul 29 2012

Neu im Regal!

Diese Woche zog ein ganzer Stapel neuer Bücher ins Regal ein. Allerdings mit sehr unterschiedlicher Herkunft. Diese Bücher habe ich bei Tauschticket ertauscht. Obwohl mir die Ticket-Preise dort seit einiger Zeit oft derbe gegen den Strich gehen, finde ich ab und zu doch noch Schnäppchen wie diese beiden Bücher. Nachdem mir „Bleicher Tod“ so gut …

Continue reading

Mai 09 2012

Rezension – Edvard – Mein Leben, meine Geheimnisse (Zoë Beck)

Edvard ist 15, und eines seiner größten Probleme ist: er ist definitiv noch zu wenig Mann und hat viel zu viel Freiräume. Wie soll er bitte bei so toleranten Eltern pubertäre Proteste äußern? Nichts kriegt er wirklich auf die Reihe. Stattdessen Missverständnisse und Nervenzusammenbrüche. Alles ist einfach nur noch peinlich. Edvard schreibt alles über sein …

Continue reading

Apr 24 2012

Ab heute lese ich…

„Edvard – Mein Leben, meine Geheimnisse“ (Zoë Beck) Edvard ist 15, und eines seiner größten Probleme ist: er ist definitiv noch zu wenig Mann und hat viel zu viel Freiräume. Wie soll er bitte bei so toleranten Eltern pubertäre Proteste äußern? Nichts kriegt er wirklich auf die Reihe. Stattdessen Missverständnisse und Nervenzusammenbrüche. Alles ist einfach …

Continue reading

Apr 15 2012

13.04.12 – Neu im Regal: Lübbe-Post, spätes Ostergeschenk & Kochbuch

Wow! Das dachte ich jedenfalls als ich das Paket vom Lübbe Verlag öffnete. Der Wahnsinn! Ich hätte im Leben nicht damit gerechnet, dass die Bücher auf einen Schlag eintreffen würden. Außerdem gab es noch ein verspätetes Ostergeschenk von meiner besten Freundin, mit dem ich eine weitere komplette Reihe im Regal habe: „Die Nacht“ Und ein …

Continue reading

Dez 05 2011

Weihnachtskrimi – Adventskalender – Krimi 04

04 – Dorianna (Zoe Beck) Von Zoe Beck bin ich ja eher an Thriller mit Tendenz zum Psycho-Thriller gewöhnt. Entsprechend verblüfft war ich daher, einen Krimi von ihr in dieser Sammlung anzutreffen. Allerdings war schnell klar, dass sie ihrem „Genre“ treu bleibt. Auch dieser spannende Krimi zeigt sich speziell zum Ende hin sehr „psychothrillermäßig“. Das …

Continue reading

Jun 08 2010

Rezension – Das alte Kind (Zoë Beck)

Als Fiona zu sich kommt, liegt sie in ihrer Badewanne, das Wasser rot von ihrem Blut. Später behauptet sie, jemand hätte versucht, sie umzubringen. Doch niemand glaubt ihr. Es wäre nicht ihr erster Selbstmordversuch. Kurz darauf wird die Leiche ihrer Mitbewohnerin gefunden, die Fiona auffällig ähnlich sah. Hat Fiona womöglich doch recht und jemand hat …

Continue reading

Mai 31 2010

30.05.10 – Neu im Regal

Wir waren gestern in Hannover zum „Green Day“ – Konzert und hatten vorher noch massig Zeit. Also sind wir durch den Bahnhof geschlürt und natürlich auch in einem der Zeitungs- und Buchläden dort gelandet. Neben einer Zeitschrift durfte dann dieses Buch mit: Als Fiona zu sich kommt, liegt sie in ihrer Badewanne, das Wasser rot …

Continue reading

%d Bloggern gefällt das: