Schlagwort-Archiv: Rita Falk

Jan 19

Rezension – Weisswurstconnection (Rita Falk)

Ein Luxus-Spa-Hotel öffnet seine Pforten, und die Hälfte der Dorfbevölkerung tobt. Als kurz darauf auch noch eine Leiche ausgerechnet in einer Marmorbadewanne dort liegt, muss der Eberhofer freilich wieder ran. Ganz egal, wie geschmeidig es mit der Susi grad läuft. Leider ist der Birkenberger Rudi momentan ein wenig verpeilt – was den Franz vor eine …

Weiter lesen »

Apr 21

Rezension – Leberkäsjunkie (Rita Falk)

Schluss mit Fleischpflanzerln von der Oma oder mit »Warmen« vom Simmerl – die Cholesterinwerte vom Eberhofer sind so hoch wie die Laune im Keller. Dazu macht die Susi ihm Stress mit dem Sprössling: knallhart durchorganisierte Besuchszeiten, da kennt sie kein Pardon. Und dann dieser grausame Mord an einem Fremden in der Pension von der Mooshammer …

Weiter lesen »

Apr 10

Rezension – Zwetschgendatschikomplott (Rita Falk)

Der Rudi zieht ins Schlachthofviertel und staunt, als ihm eine riesige Krähe einen abgetrennten Frauenfinger zu Füßen legt. In ihrem sechsten Fall ermitteln der Eberhofer und der Rudi im Münchner Rotlichtmilieu – denn der Finger gehörte einer ermordeten Prostituierten. Während der Wiesn sterben weitere Frauen durch eine rätselhafte Mordwaffe. Endlich ist er da: der neue …

Weiter lesen »

Apr 30

[Angekündigt] „Zwetschgendatschikomplott“ – Der 6. Fall für Franz Eberhofer (Rita Falk)

Was ist denn gerade los? „Wir machen die leserattz glücklich“-Zeit? Erst der erste Blick auf den neuen Psychothriller von Sebastian Fitzek, und nun DAS HIER!!! -> VÖ: 01.04.15 <-   Der Rudi zieht ins Schlachthofviertel und staunt, als ihm eine riesige Krähe einen abgetrennten Frauenfinger zu Füßen legt. In ihrem sechsten Fall ermitteln der Eberhofer …

Weiter lesen »

Nov 18

Rezension – Sauerkrautkoma (Rita Falk)

Weil sich der Eberhofer in Niederkaltenkirchen bei der Verbrechensbekämpfung so verdient gemacht hat, wird er in die bayerische Metropole des Verbrechens versetzt. Gut nur, dass die Oma ihn mit Care-Paketen versorgt. Doch kaum hat der Franz den Sessel im Präsidium angewärmt, da geht’s auch schon los mit der großstädtischen Kriminalität. Als nämlich der Papa zum …

Weiter lesen »

Okt 26

Rezension – Griessnockerlaffäre (Rita Falk)

»Die Beerdigung von der Oma ist an einem Donnerstag. Es ist nieselig und grau und wir stehen bis zu den Knöcheln im Friedhofs-Batz. Trotzdem ist beinah die ganze Gemeinde gekommen. Sie war halt auch äußerst beliebt, die Oma, das muss man schon sagen …« Keine Angst. Es ist nicht die Eberhofer Oma! Aber in Niederkaltenkirchen …

Weiter lesen »

Sep 30

Neu im Regal! [Video]

Diese Woche kamen vier Bücher an, hinter denen ich ganz schön her war 😉

Sep 11

Dauergäste in meinem Regal #05

Diese Reihe hatte einen leicht holprigen Start bei mir, doch inzwischen möchte ich sie um nichts in der Welt mehr missen! Ich hatte mir damals nämlich Band 1 gekauft, ihn aber irgendwann auch wieder verkauft. Doch dann erschienen Band 2 und 3 und ich war so begeistert, dass ich mir Band 1 nochmal gekauft habe …

Weiter lesen »

Jun 13

Rezension – Knödelblues – Oma Eberhofers bayerisches Provinzkochbuch (Rita Falk)

Der Polizistenalltag ist hart, selbst im niedersten Niederbayern. Und wenn dem Franz das auf den Magen schlägt, dann geht er zur Oma. Denn da gibt s was Gscheits zum Essen: Schweinsbraten mit Knödel oder Kalbshaxn oder Krautwickerl oder Dampfnudeln, richtig urig bayrisch und omamäßig eben. Und jetzt hat sie sie endlich aufgeschrieben, ihre Rezepte. Und …

Weiter lesen »

Mai 14

Neu im Regal: Knödel-Blues & Zorn – Tod und Regen

Dies sind die beiden letzten Neuzugänge im Regal. „Zorn – Tod und Regen“ habe ich mir im Urlaub für die Rückfahrt gekauft, nachdem ich auf der Hinfahrt in der Bahn-Zeitschrift die Leseprobe gelesen hatte 😉   „Knödel-Blues – Ome Eberhofers bayerisches Provinz-Kochbuch“ (Rita Falk ua) Der Polizistenalltag ist hart, selbst im niedersten Niederbayern. Und wenn …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

%d Bloggern gefällt das: